Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Zu meiner Person:

Ich wurde an einem sonnigen Frühlingstag im Jahre 1957 geboren.

Meine vier, inzwischen erwachsenen, Kinder sind längst aus dem Haus und

so lebe ich, seit ich Witwe wurde, mit meinem Freund, einem großen

weißen Retriever auf dem Lande, in einem kleinen Städtchen in Schleswig - Holstein.

Ich bin examinierte Heilerziehungspflegerin. Bevor ich mich dazu entschloss mein

Berufsfeld zu ändern, um an einer Schule zu arbeiten, führte ich meinen eigenen

Pflegedienst für schwerst pflegebedürftige Menschen. Da diese Arbeit nicht nur körperlich

anstrengend war, sondern meinen Angestellten, wie auch meinen Patienten psychisch

einiges abverlangte, ließ ich mich zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ausbilden.

Mit der Übernahme einer Kindergruppe an einer ganztags betreuten Schule erwachte

mein Interesse am Deeskalationsmanagement, sowie an Gewaltpräventionsmaßnahmen.

Und so ließ ich mich zur Trainerin für Deeskalationsmanagement und zur Fachkraft für

Gewaltprävention schulen.

Doch was nutzt das ganze Wissen, wenn man nicht auch einmal entspannen kann.

Was mir dazu noch fehlte, war der Trainerschein autogenes Training und progressive

Muskelentspannung, speziell auch für Kinder.

Aber so richtig abschalten kann ich eigentlich am besten an meinem Computer, wenn 

ich an einem meiner Bücher arbeite. :)

Eure

Gudrun